Direkt zum Inhalt

Aktuelle Corona-Info für übermittelnde Ärze - Mit Bitte um Ihre Unterstützung

Die aktuelle Lage und die Verschärfung der Massnahmen durch den Bundesrat haben zu einer ausserordentlichen Erhöhung des Rezept- und Bestellvolumens geführt. Trotz schnell eingeleiteter Massnahmen sind die personelle und logistischen Kapazität von Zur Rose nahezu ausgeschöpft. Um die herausfordernde Situation gemeinsam zum Wohl aller Patientinnen und Patienten zu bewältigen und die Grundversorgung mit Medikamenten sicherzustellen, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Die Massnahmen im Überblick

Auslieferung von elektronisch übermittelten Rezepten
Kontaktdaten Patienten
Verzögerungen bei der Belieferung per Post
Schutz unserer Mitarbeitenden
Formular: Corona-Newsletter und elektronische Rezeptübermittlung
 

Auslieferung von elektronisch übermittelten Rezepten
Übermitteln Sie bitte Ihre Rezepte möglichst elektronisch, da diese gegenüber Fax-Rezepten vorrangig bearbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass sich die Auslieferung elektronisch übermittelter Rezepte aufgrund der aktuellen Lage und der getroffenen Massnahmen in Einzelfällen verzögern kann. Bitte übermitteln Sie Rezepte für Patientinnen und Patienten, die auf Ihre Medikamente angewiesen sind, rechtzeitig, mindestens 48 Stunden im Voraus.

Kontaktdaten Patienten
Bitte teilen Sie uns bei der Rezeptübermittlung - das Einverständnis Ihrer Patienten vorausgesetzt - folgende Kontaktdaten Ihrer Patienten mit:
Emailadresse und/oder Mobiltelefonnummer, damit wir für die Auslieferung und die Nachbestellung der benötigten Medikamente optimal mit Ihren Patienten kommunizieren können. 

Verzögerungen bei der Belieferung per Post
Bei Postbelieferung kann es, wie die Post informiert, zu Verzögerungen kommen. «Es kann vorkommen, dass Briefe, Pakete und Zeitungen später als üblich in Ihrem Briefkasten landen.»

Schutz unserer Mitarbeitenden
Um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen, eine Ausbreitung des Coronavirus unter den Teams der Auftragserfassung und der Logistik zu verhindern und die Lieferbereitschaft weiterhin aufrecht zu erhalten, werden diese bis auf weiteres in zeitlich getrennten Schichten arbeiten. Die anwesenden Mitarbeitenden legen höchste Priorität auf die schnelle Bearbeitung und Auslieferung des grösstmöglichen Bestellvolumens.

Kontaktmöglichkeiten

Kundendienst Ärzte | info@zurrose.ch | 052 724 00 20

Kundendienst Versandapotheke | versandapotheke@zurrosse.ch | Anfragen bitte per E-Mail
Rezepte bitte wenn möglich elektronisch übermitteln

Formular: Corona-Newsletter und  Rosenstudio+ für elektronische Rezeptübermittlung

Ihre Ansprechpartner

Kundendienst
052 724 00 20
052 724 00 15 (Fax)
Zur Rose Suisse AG
Bereich Ärztegrossist
Walzmühlestr. 60
8500 Frauenfeld