Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Qualitätssicherung Praxisapotheke


Die gesetzlichen Richtlinien im Umgang mit Medikamenten in der Arztpraxis sind komplex. Das Qualitätssicherungs-System von Zur Rose garantiert einen korrekten Betrieb der Praxisapotheke und erlaubt Arzt und Praxisassistentin, die gesetzlichen Vorgaben leicht zu erfüllen. So funktioniert Ihre Praxisapotheke effizient und vorschriftsgemäss. 
Hier finden Sie die Leitlinien zur Qualitätssicherung der Kantonsapothekervereinigung.

Qualitätssicherungshandbuch

Das Qualitätssicherungshandbuch von Zur Rose wurde mit Kantonsapothekern entwickelt und an die regionalen Vorschriften angepasst. Es enthält nützliche Checklisten, konkrete Routineanweisungen und wichtige Protokollformulare.

Fordern Sie das Qualitätssicherungshandbuch einfach beim Kundendienst an. Wir unterstützen Sie gerne bei der Bearbeitung und Aktualisierung Ihrer individuellen Version.

Zusätzliche Dienstleistungen

  • Vorbereitung auf die Inspektion des Kantonsapothekers bzw. der Heilmittelkontrolle
  • jährliche Inventur und Verfalldatenkontrolle (samt Inventurliste für den Jahresabschluss)
  • Vermittlung von Datenloggern und Medikamentenkühlschränken
  • Apothekeneinrichtung (Schreinerarbeiten) mit Unterteilsystem H + H
  • grosszügige Retourenregelung

Im Qualitätssicherungs-Handbuch erhalten Sie Antworten auf alle Fragen zum Umgang mit Medikamenten in Ihrer Praxis. Es wird an Ihre individuellen Praxisbedürfnisse angepasst  und enthält:

  • Lagerung von Arznei- und Betäubungsmitteln
  • Verfalldatenüberprüfung, Inventur und Temperaturkontrolle
  • Verantwortlichkeiten zur Personalplanung
  • Bestellwesen und Wareneingang
  • Retouren, Produkterückrufe, Beanstandungen
  • relevante Gesetzes- und Verordnungstexte

Ein Blick ins Qualitätssicherungs-Handbuch am Beispiel des Medikamentenkühlschrankes.

Wussten Sie zum Beispiel, dass …

  • … der Wareneingang sowie die korrekte (kühle) Produkteanlieferung visiert werden müssen?
  • … zur Sicherstellung der Hygiene im Medikamentenkühlschrank eine jährliche Feuchtreinigung samt Abtauen des Eisfachs zu empfehlen ist?
  • … die Temperatur im Kühlschrank regelmässig gemessen und protokolliert werden muss, etwa durch die MPA?
  • … nur ein Medikamentenkühlschrank von der Operationsqualifizierung durch den Praxisbetreiber ausgeschlossen ist?
  • … die Verantwortlichkeiten zur Überwachung der Kühlschranktemperatur samt Stellvertretung geregelt sein müssen?
  • … der Toleranzbereich im Kühlschrank bei + 2 bis 8 °C liegt?

Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches QS-Handbuch bei unserem Kundendienst.

Hier erfahren Sie alles über die Vorbereitung zur Heilmittelkontrolle.

Kontakt

Kundendienst

Zur Rose Suisse AG
Walzmühlestrasse 60
Postfach
8500 Frauenfeld
+41 (0)52 724 00 20
+41 (0)52 724 00 15 (Fax)
E-Mail schreiben