Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Faires Preismodell

Wir wissen um Ihren unternehmerischen Anspruch. Deshalb bieten wir Ihnen beim Medikamentenbezug ein transparentes und faires Preissystem mit attraktiven Konditionen.
Vor der ersten Lieferung vereinbaren wir mit Ihnen eine individuelle Pauschale für Dienstleistungen und Logistik (DLK). Daran halten wir uns – sogar wenn Sie einmal eine Spezialbeschaffung oder Expresslieferung benötigen.
Der Arztpreis setzt sich aus dem Zur Rose-Basispreis und dem individuellen Dienstleistungs- und Logistikkostenzuschlag (DLK) zusammen. Neben dem Gesamtumsatz eines Kalenderjahres und dem durchschnittlichen Umsatz pro Lieferung werden Faktoren wie elektronisches Bestellen und Zahlungsmodalitäten für die Berechnung des DLK herangezogen. Damit wird das Bestellverhalten belohnt, das hilft, Kosten zu sparen.
Als Aktionär der Zur Rose Group erhalten Sie eine zusätzlich Reduktion Ihrer Flatrate von 0.7 %.

Nettopreislinie

Mit der Verhandlungsvollmacht von über 3500 Kundinnen und Kunden im Rücken geht Zur Rose gestärkt in die Preisverhandlungen mit den Herstellern.
Als Resultat intensiver Herstellergespräche offeriert Zur Rose mit der neuen Nettopreislinie die am häufigsten verwendeten Originale und die meisten Generika zum Ex-Factory-Preis (teilweise zzgl. DLK). Die aktuellen Produkte der Netto- und Promoliste finden Sie im geschützten Ärztebereich.